Mit einer staatlichen Dating-App will der Iran Familiengrundungen und Nachwuchs fordern. Experten und Volk einhalten das fur vergebliche Liebesmuh.

Ein junges doppelt in einem Park in Teheran

Der iranische Nation Machtigkeit sich versorgen: Die Bevolkerung schrumpft. Die Geburtenrate im Boden sinkt wirklich so schnell wie in mickerig einem weiteren Gegend der Erde: Lag welche im Jahr 1971 zudem bei 6,6 Kindern pro Gattin wahrend ihres gebarfahigen Lebens, auf diese Weise combat sie erst wenn 2011 uff 1,8 abgesackt. Das Bevolkerungswachstum Bauernfangerei laut offiziellen fluten im vergangenen Jahr 0,6 Prozent. Sonstige fluten plappern bei 1,6 Prozent. Langst unterhalten Politiker durch einer UrsacheMegakrise in der iranischen sageVoraussetzung und dem “schwarzen Bevolkerungsloch”, in das das Land wegen der weiter fallenden Geburtenrate demnachst purzeln werde.

Dementsprechend wurde jetzt ‘ne staatliche App namens GrundHamdam”, zu teutonisch UrsachePartner”, vorgestellt, die die Jugend anspornen soll, zu zur Frau nehmen und Familien zu einrichten. Die App bietet Supervision und schlagt Ehewilligen uff der Grundlage eingehender Tests und unter Uberwachung ihrer Familien passende Kandidaten und Kandidatinnen vor. Entwickelt wurde Hamdam vom Kultur- und Medieninstitut UrsacheTebian”, das der machtigen Form fur islamische Glaubensverbreitung untersteht. Der Mittelpunkt liegt selbstredend nach der Vermahlung nach islamischem Ubung.

Voraussetzungmeine Wenigkeit will Freiheit und Chancengleichheit in Verwahrung nehmen”

Sara, 33, hat ihren Master in Baukunst gemacht und arbeitet seit funf Jahren bei einer staatlichen Organisation in Teheran. Die leser ist unverheiratet und wohnt in einer kleinen Wohnung in einem dating-chathour teuren Quartier Teherans. Bis jetzt hat Eltern keineswegs geheiratet und nicht die Absicht, dies in nachster Intervall nachzuholen.

“In der jetzigen wirtschaftlichen und politischen Lage mit ihren frauenfeindlichen Gesetzen wird sera mir lieber, Selbst bin so unabhangig wie moglich, damit ich mir meine Optionen offen zu Herzen nehmen kann”, erlautert Eltern gegenuber der DW. GrundMein Freund und meine Wenigkeit sein Eigen nennen unser eigenes Vorfuhrdame: unsereins sind gleichberechtigt. So lange wir uns dem Order unterwerfen, dann ware diese Gleichstellung dahin.”

Die Journalistin und Frauenrechtlerin Asieh Amini ist uberzeugt davon, dass die Bevolkerungspolitik im Iran standig im Symbol politischer Weltanschauung genuin hat: Je etliche Iraner umso besser, laute die Leitspruch nach wie vor. Diese sieht das gesunkene Bevolkerungswachstum gar nicht tragisch: assertivIm weltweiten Vergleich wird unsere Bewohner Anspruch jung. Falls sich die Neigung fortsetzt, konnte das zu einem Problem pro unser Land werden, Jedoch derzeit ist die Hulle fruher stabil. Jedoch der Staat in seiner ideologischen Realitatsverleugnung Starke die eine einfache Formel auf: noch mehr Menschen sein viel mehr Macht”, kritisiert Amini.

Konjunkturlage blockiert Familiengrundung

Gerauschvoll einer Anhohe des Ministeriums fur Leibesertuchtigung und Zivilisation besitzen 37 Prozent der Iraner im Heiratsalter keine Motivation, die Familienbande zu aufbauen. Z. hd. den Soziologen und Journalisten Said Madani eignen die angespannte wirtschaftliche Lage und die Krisis an dem Wohnungs- und Arbeitsmarkt die Hauptgrunde pro die geringe Begeisterung zu Hochzeit machen. “Viele Knabe Leute hatten keine Zukunftserwartung, sich mit Anstellung Ihr Auskommen zu sichern, jedweder unerheblich, wie immens Die Kunden sich engagieren und wie gut ausgebildet sie sind.Antezedenz Wie mit reich Hype der Launch der App assertivHamdamGrund angekundigt wurde, war der Tenor in den sozialen zwerken: Voraussetzungso lange ihr wollt, dass unsereins vermahlen, braucht ihr uns keine Website zu verhalten. Lost lieber die wirtschaftlichen Probleme.”

Annonce je noch mehr Brut: Voraussetzungetliche Kinder, mehr MeiseUrsache

Immerhin wurde vor Der paar Monaten das Verfugung assertivVolksjugend und FamilienunterstutzungVoraussetzung verabschiedet. Dies sieht Erleichterungen fur Berufstatige unterdessen Schwangerschaft und nach Niederkunft vor wenn die Aufstockung der finanziellen Unterstutzung zu Handen Knirps Familiengrunder. Experten weisen jedoch darauf hin, dass diese Anreize bislang in den Gro?stadten nicht zu weitere Eheschlie?ungen gefuhrt hatten. Vielmehr hatten Die leser in den abgelegenen Provinzen die Zwangsheirat und die Kinderehe befordert. Unterschiedliche Familien wurden in ihrer finanziellen Armut ihre Tochter zwangsverheiraten, um an die Gunstbezeugung zu gelangen.

App geht an den Bedurfnissen passe

Said Madani sagt der App keinen gro?en Triumph vorwarts: assertivDas Problem wird Nichtens, dass die jungen Menschen keine Kanale hatten, Damit sich kennenzulernen. Die Recherche nach passenden Partnern sei primitiv. Vs. den offiziellen Vorstellungen hei?t die iranische Gesellschaftssystem die eine immens offene und eignen die Kontakte, auch unter jungen Menschen, arg intensiv. Dem konnte die neue App null Entscheidendes anbringen. Das Problem sei vielmehr das Uberleben nach der Vermahlung, wenn parece darum geht, die Herausforderungen des Alltags zu bewaltigen. Prazise da hakt parece, und da besitzen die jungen Menschen keine gro?en Hoffnungen.Voraussetzung

Dating-Websites gab dies im Iran unter anderem auch schon lange vor Hamdam, mehrfach bei Wohltatigkeitsorganisation betrieben. Diese Plattformen wurden allerdings etwa vier Monate vor der Schnapsidee der den neuesten rechtsgultig niedergelegt zertifizierten App dicht. Ali Laridschani, der Prasident des iranischen Parlaments, wurde dazu folgenderma?en zitiert: VoraussetzungStatt diese Problematik gro?en Organisationen zu uberlassen, die sich ihre Dienste teuer saldieren bewilligen, abgeschlossen dies Conical buoy diese neue Plattform.Grund In den sozialen Medien bekritteln Nutzer, dass der Nationalstaat en masse Penunze in die Farbung der App gesteckt habe: AntezedenzAlles, is die Islamische Gemeinwesen schwarz hat, bietet Die Kunden nachher alle im Weise der Syndikat selbst wieder an.Ursache

Autorin: Yalda Kiani Klammer aufea)

Die Redaktion empfiehlt

Iranischer Nachrichtendienst wollte US-Aktivistin verschleppen

Vier Mitarbeiter des iranischen Geheimdienstes wollten die iranischstammige Amerikanerin Masih Alinejad kidnappen und in den Iran entfuhren, erklarte das US-Justizministerium. Jetzt klagt die US-Justiz die Manner an.

United States Of America Knuppel zwischen die Beine werfen viele iranische und Teheran-nahe Websites

Darunter werden Medien der iranischen Revolutionsgarden, irakischer Hisbollah-Milizen wie auch der Huthi-Rebellen im Jemen. Teheran bleibt nur die Mahnung vor negativen nachgehen fur die Atomverhandlungen.

Join to newsletter.

Curabitur ac leo nunc vestibulum.

Thank you for your message. It has been sent.
There was an error trying to send your message. Please try again later.

Continue Reading

Get a personal consultation.

Call us today at (555) 802-1234

Request a Quote

Aliquam dictum amet blandit efficitur.